Endoskopie

endoskopie

 

Starre oder flexible Endoskope werden durch Öffnungen von 4,5-12 mm Durchmesser in Wand- oder Bodenschächte eingeführt, um Schadenstellen aufzuspüren

Vorrangig dient diese Methode der Untersuchung von Hohlräumen, z.B. bei Holzbalkenkonstruktionen oder Vermauerungen.