Neubautrocknung

Verkürzen sie die Bauzeit mit effizienter Trocknung!

Mauerwerk, Putz oder Estrich – diese Arbeiten verursachen große Mengen an Feuchtigkeit. Besonders weil in Deutschland eine durchschnittliche Luftfeuchte von 80% herrscht, kann man diese Feuchtigkeit nicht einfach „rauslüften“ oder „trockenwohnen“. Um dieses Problem in den Griff zu kriegen und kostenintensive Folgeschäden zu vermeiden, ist die technische Trocknung die einzig effiziente Lösung. So kann innerhalb kürzester Zeit sichergestellt werden, dass die Bausubstanz trocken genug ist, um mit den darauffolgenden Arbeiten zu beginnen – und zwar unabhängig von den klimatischen Bedingungen. So kann der Bau zügig fertig gestellt werden.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Sie halten die vereinbarten Termine ein.
  • Sie beschleunigen den Innenausbau.
  • Sie können Folgeschäden (z.B. Schimmelbefall) und Nacharbeiten aufgrund zu hoher Baufeuchte weitgehend ausschliessen.
  • Sie sparen Zeit und Geld.